Merkels NATO Freund lässt foltern: Michail Saakaschwili, Chef der Georgischen Gangster

Merkels NATO-Freund lässt foltern

Geopolitiker's Blog

Nichts Neues von der Georgischen Verbrecher rund seit über 20 Jahren, identisch mit der KAS und CDU.

2008 organisierte er einen Krieg gegen Zivilisten im Raum Georgien, mit Hilfe der Amerikaner und Israelis.

Sogar staatstreue Sender kritisieren in ungewohnter Schärfe die Regierung von Präsident Michail Saakaschwili, der seit dem Südkaukasuskrieg mit Russland im August 2008 als politisch angeschlagen gilt.

Gefängnis des Grauens in Georgien: Ein Wärter schließt das Tor zum Gldanskaja-Gefängnis in Tiflis. (Quelle: Reuters)

Szenen wie aus einem Horrorfilm

Gefängniswärter prügeln und vergewaltigen – ein Folterskandal treibt die Georgier auf die Straßen. mehr

Die NATO Morde und Deutsche Geschäfte im Georgischen Angriff Krieg 2008

Das Georg Soros System: Ex-KGB-Agent klärt auf über Subversion

Georg Soros – CIA Hampelman: Saakashvili in Georgien zelebriert sein “State Caputure

Deutsche Politiker und Georg Soros Partner: Der Irre von Tiflis lässt es krachen

Soros-Kampagne: Krieg gegen Drogen gefährdet

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Gedanke zu „Merkels NATO Freund lässt foltern: Michail Saakaschwili, Chef der Georgischen Gangster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s