IS (ISIS) ist nicht “der Islam”, auch nicht eine “extreme Auslegung” des Islam

Islamischer Staat (IS)

CO-OP NEWS

http://news.dkp.de/2014/11/is-ist-nicht-islam/

In Deutschland und der “westlichen Welt” wird  von interessierten Seiten die Terrororganisation IS (ISIS) als Vorwand genutzt, gegen den Islam und die Muslime zu hetzen. Die jüngste Demonstration von rechten Hooligans und Faschisten in Köln ist ein alarmierendes Signal. So werden Pogrome vorbereitet. Für den 15. November 2014 rufen diese Kräfte zur Randale auf, diesmal in Hannover. 

IS (ISIS) ist nicht “der Islam”, auch  nicht eine “extreme Auslegung” des Islam. Die Führer dieser Landsknechtshaufen bezahlter Räuber und Mörder missbrauchen den Islam als Ideologie, mit der sie versuchen, ihre Anhänger und Söldner zu fanatisieren. Das findet in der muslimischen Welt Widerstand. Der offene Brief, den wir hier in Kurzfassung veröffentlichen, stellt klar, dass der Mainstream der muslimischen Geistlichkeit nicht hinnimmt, dass ihre Religion als Vorwand für die Gräueltaten des IS benutzt wird.

Offener Brief

An Dr. Ibrāhīm ʿAwwād al-Badrī alias „Abū Bakr al-Baġdādī“ und

An die Kämpfer und Anhänger des selbsternannten „Islamischen Staates“

Unterzeichnet von über…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.011 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s