Was niemals vergessen werden darf

Fidel Castro

Netzwerk Kuba Österreich

reflexiones-de-fidel-5von Fidel Castro Ruz

[…] am Morgen des 12. Oktober veröffentlichte die Internet-Sonntagsausgabe der »New York Times« – ein Presseorgan, das unter bestimmten Umständen die politische Linie vorgibt, die den Interessen seines Landes am ehesten dient – einen Artikel unter dem Titel »Es ist Zeit, das Embargo gegen Kuba zu beenden«, in dem die Sicht wiedergegeben wird, der sich das Land seiner Meinung nach anschließen soll.

Es gibt Augenblicke, in denen solche Artikel von einem angesehenen Journalisten geschrieben werden wie von jenem, den ich in den ersten Tagen unseres Kampfes in der Sierra Maestra gemeinsam mit dem Rest der von der Luftwaffe und dem Heer Batistas fast vollständig aufgeriebenen Truppe das Privileg hatte persönlich kennenzulernen. Wir waren damals noch sehr unerfahren. Wir hatten nicht einmal begriffen, dass der Presse den Eindruck von Stärke zu vermitteln etwas Kritikwürdiges sein könnte.

Das war nicht die Schuld jenes mutigen Kriegsberichterstatters, der sich mit einer…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.523 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s