Die „Terrorgruppen“ der USA

Die “Terrorgruppen” der USA

Der unbekannte Gesichtspunkt

Seit mehr als zwei Jahren haben westliche Staaten die Kämpfer der islamischen Terrorgruppen ISIS über eine Luftbrücke heimlich mit Waffen versorgt. Vor allem die USA bauten jene auf, die sie nun nach der Enthauptung eines Amerikaners wieder bekämpfen wollen.

von Udo Ulfkotte

Die USA warnen jetzt in Zusammenhang mit der islamistischen Terrorgruppe ISIS vor einer «apokalyptischen Gefahr» nicht nur für den Nahen Osten. Es sind die gleichen Warnungen wie früher bei Al Qaida. Offenkundig hat man in Washington vergessen oder verdrängt, dass man ISIS ebenso wie früher Al Qaida selbst aufgebaut hat. Am 21. August 2014 schockierte die französische Tageszeitung «Le Monde»ihre Leser mit der Nachricht, dass die französische Armee die Islamisten in Syrien seit dem Beginn des vom Westen geschürten Aufstandes gegen Präsident Assad insgeheim mit Waffenlieferungen unterstützt habe.

Assad stürzen

In dem Artikel («Comment et pourquoi la France a livré des armes aux rebelles en Syrie») heisst es…

Ursprünglichen Post anzeigen 472 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s