Ohnmacht überwinden

Für eine Welt ohne Atomwaffen.

Der atomwaffenfreie Blog

ramstein_pace

Zeige Deine Pace-Flagge für den Frieden und eine Welt ohne Atomwaffen.

Jeder Konflikt, wo Atomwaffenstaaten zu den Konfliktparteien gehören, birgt die Gefahr zu einem Atomkrieg zu eskalieren! Die Krise in der Ukraine ist mittlerweile zu einem bedrohlichen Szenario geworden und Medien sprechen immer häufiger von der atomaren Gefahr dieser Krise. Der Kampf um die Ukraine wurde erst letzte Woche in der TAZ mit der Kuba-Krise 1962 verglichen.

Atomwaffen wirklich einzusetzen ist eigentlich zum Tabu geworden. Doch was ist, wenn beispielsweise ein Manöver einen Fehlalarm auslöst oder durch eine Fehlinterpretation eines Konfliktpartners doch Atomwaffen detonieren. Atomwaffen dürfen nie wieder eingesetzt werden, sie müssen so schnell wie möglich geächtet werden!

Atomwaffeneinsätze – und schon die Drohung mit ihnen – sind laut dem Internationalen Gerichtshof völkerrechtswidrig und alle offiziellen Atomwaffenstaaten sind vertraglich verpflichtet ihre Atomwaffen zeitnah abzurüsten. Hierzu gehören auch Russland und die drei Atomwaffenstaaten, die Mitglied der NATO sind.

Statt sie abzuschaffen…

Ursprünglichen Post anzeigen 248 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ohnmacht überwinden

  1. … Wo sind sie denn, die ganzen „CIA Friedenskämpfer“ der DDR, mit ihrer angeblichen „friedlichen Revolution“? Was hört man noch von ihnen? … Wo ist die pazifistisch, ekelige Eiterbeule Niedecken BAP, der ein wenn auch extrem feiger Kämpfer für den Nato Terror gegen Jugoslawien war ?
    Ganz einfach. Die haben bei den Grünen und in der SPD lauthals für den Nato Überfall auf Jugoslawien gestimmt, dann das Massaker Irak II plus Afghanistan bejubelt, später die Zerstörung Libyens mit ökologischen BIO Schampus gefeiert. Pazifismus nutzt immer nur den Unterdrückern. Erfahrungsgemäß fordern die Pazifisten immer die Unterdrückten zur Waffenabgabe. Egal ob es um Aufstände gegen die heimischen Kapitalisten geht, oder um den bewaffneten Schutz vor imperialistischen Räubern. Mal ganz ehrlich : Auch der naivste Pazifist weiß natürlich, dass die Mächtigen ihre Waffen nicht freiwillig abgeben. Oft steckt der Wunsch dahinter, dass der Unterdrücker vielleicht Mitleid hat, wenn Wir friedlich und WEHRLOS sind. Und das Paradies Afrikas namens Libyen, gäbe es heute noch, wenn Libyen ABC Waffen gehabt hätte. Ohne Russlands Atomwaffen wären die USA Imperialisten schon längst in Moskau und die Russen verarmt wie in Zentral Afrika. Nord Korea hat seit seinen Atomwaffen jahrzehntelangen Frieden ohne den von USA/NATO/EU initiierten FAULEN Orangen Revolutionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s