»Drohnenforschungsatlas« der Informationsstelle Militarisierung

Gefährliche neue Technologien

monopoli

»Eine Politik, die gefährliche neue Technologien mit Fragestellungen der Sicherheit verknüpft«

»Drohnenforschungsatlas« der Informationsstelle Militarisierung

Der vorliegende Atlas zur Drohnenforschung ist unvollständig. Er hat viele Ursprünge und Bezugspunkte, zu denen sicherlich die „Kampagne gegen die Etablierung von Drohnentechnologie für Krieg, Überwachung und Unterdrückung“ (drohnen-kampagne.de) und die Auseinandersetzung um Zivilklauseln an Hochschulen zählen. Angefangen hat die Arbeit am Atlas mit einer systematischen (alphabetischen) Recherche aller deutschen Hochschulen (mit mehr als 10.000 Studierenden), in welchen Zusammenhängen dort jeweils mit und zu unbemannten Systemen geforscht wird. Das Ergebnis war eine unüberschaubare Liste mit zahlreichen Querverweisen, die uns mit Bewertungen und Kontextualisierungen im Einzelnen überforderte. Klar wurde dabei jedoch, dass an fast allen deutschen Universitäten Beiträge zur Weiterentwicklung unbemannter fliegender Systeme unter sich ähnelnden Fragestellungen geleistet werden, dass dies durch verschiedene Formen der Forschungsförderung – v.a. die EU-Forschungsrahmenprogramme und die High Tech Strategie der Bundesregierung – unterstützt wird und dass demgegenüber eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 426 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s