China – Ein Riese im Spagat

Kapitalismus in China

denkbonus

Sollte das derzeitige Wachstum Chinas und dessen expansiver Wirtschaftskurs so weitergeführt werden wie bisher, würde das Land scheitern. Auch im kommunistischen China gerät der Kapitalismus zusehends an seine Grenzen

little shaolinIm typischen Duktus fernöstlicher Metaphorik dargestellt ließe sich auch sagen: Gutes Holz wächst langsam. Ein Baum, der hoch, aber dünn ist, hält dem Sturm nicht stand. Chinas neuer Präsident Xi Jinping, hat daher beschlossen, den Schritt zu wagen vom bisherigen Wachstum hin zu mehr innerer Stabilität. Premierminister Li Kejiang zufolge befinde sich China derzeit „in einer entscheidenden Phase.“ Weiter hieß es: “Ohne strukturelle Reform und ohne grundlegende Transformation wird China nicht imstande sein, sein wirtschaftliches Wachstum zu halten.“

Ursprünglichen Post anzeigen 809 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s