Imperialistische Planspiele und die Gefährdung des Weltfriedens – Christoph Hörstel

Die kosmische Urkraft

In Mainstream-Medien jeglicher Couleur ist vor jedem neuen imperialistischen Krieg stets fast ausschließlich von den „edlen Absichten“ des Westens zu lesen und zu hören- ob in Nordafrika oder im Nahen Osten: Sturz von Diktatoren und Unterstützung von „Demokratiebewegungen“.

Doch wer glaubt diese Verdummungspropaganda eigentlich noch? Christoph Hörstel präsentiert knallharte Fakten, die die perfiden Machenschaften der USA und ihrer Verbündeten – sowie Israels – aufdecken. Ein Beispiel aus jüngerer Zeit: Für den Chronisten ist es eine besondere Herausforderung, in sehr bewegten Zeiten den Tod eines wichtigen Mitspielers der internationalen Politik „einplanen“ zu müssen: Als israelische Kampfbomber in der Nacht vom 29. auf den 30. Januar Syrien angriffen, hatten sie schon Stunden zuvor über dem Libanon und dem eigenen Staatsgebiet Kreise gezogen. Der anschließende Bombenabwurf über einem militärischen Forschungsinstitut bei Damaskus sieht, ohne große Spekulation, nicht aus wie eine Mission, die einen solchen Aufwand rechtfertigt, zumal dort in diesen Stunden keine erheblichen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.113 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s